Jumbocleaner und Jumomat entsprechen alle der neuen EU Detergenzienverordnung und REACH

 

Sicherheitsdatenblatt gemäss 2001 / 58 / EG                    Überarbeitet am:                03.01.2009

Gedruckt am:                         03.01.2009

 

JumboCleaner Spezial Mammut      

1. Stoff / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

 

            Handelsname

JumboCleaner Spezial Mammut BFR gelistet 7027

 

            Verwendung des Stoffes / der Zubereitung

                        Fettlösender Oberflächenreiniger

 

            Firmenbezeichnung

                        Schmelzeisen

                        Fichtenstrasse 32

                        65527 Niedernhausen im Taunus

 

            Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen

                        0049 –(0)30 / 302 30 22

 

            Notrufnummer der Gesellschaft

                        0049 (0)6127 2851

 

 

2. Zusammensetzung / Angaben zu Bestandteilen

 

Natriumtripolyphosphat                                  Konservierungsmittel

Konzentration:                <5 %                            Name:                           Natriumhydroxyalkylglycinat

CAS Nr.:                        7758-29-4                  Konzentration:               < 1%

EINECS:                        2318387                         CAS Nr.:                    70161-44-3

R-Sätze:                        R 36/37/38                        EINECS                         2743578

Symbole:                       Xi                                  R-Sätze:               R 36-43

                                                                        Symbole:                      Xi

 

            Alle verwendeten Tenside entsprechen der Richtlinie EG 648/2004

            Der Reiniger enthält keine Parfüme.

 

            Der Wortlaut der aufgeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.

           

 

3. Mögliche Gefahren

 

            Für den Menschen:                    Siehe Punkte 11 und 15

            Für die Umwelt:                        Siehe Punkt 12

 

 

4. Erste Hilfe Massnahme

 

            Allgemeine Hinweise

                        Mit Produkt verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich entfernen.

 

            Nach Einatmen

Für ausreichend Frischluft sorgen.

 

            Nach Hautkontakt

Mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen.

 

            Nach Augenkontakt

Sofort (mindestens 15 Minuten) mit reichlich Wasser spülen und Arzt konsultieren.

 

           

 

Nach Verschlucken

Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. Kein Erbrechen herbeiführen, sofort Arzthilfe zuziehen.

 

 

5. Massnahmen zur Brandbekämpfung         Umgebungsbrand

 

            Geeignete Löschmittel

Auf Umgebungsbrand abstimmen

 

            Aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmittel

                        Wasser im Vollstrahl

 

Besondere Gefährdung durch den Stoff, seine Verbrennungsprodukte oder entstehende Gase

                        Bei einem Brand können toxische Pyrolyseprodukte freigesetzt werden.

                        Brandgase nicht einatmen.

 

            Besondere Schutzausrüstung bei der Brandbekämpfung

                        Umluftunabhängiges Atemschutzgerät

 

 

6. Massnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

 

            Personenbezogene Vorsichtsmassnahmen

Berührung mit den Augen vermeiden.

Ungeschützte Personen fernhalten.

Für ausreichende Lüftung sorgen.

 

            Umweltschutzmassnahmen

                        Nicht unverdünnt in Kanalisation, Gewässer und Erdreich gelangen lassen.

Bei Austritt grösserer Mengen die weitere Ausbreitung durch Eindämmen verhindern.

 

            Verfahren zur Reinigung / Aufnahme

Mit flüssigkeitsbindendem Material aufnehmen.

Restmenge mit viel Wasser spülen.

Kontaminiertes Material als Abfall nach Punkt 13 entsorgen.

 

 

7. Handhabung und Lagerung

 

Hinweise zum sicheren Umgang

Behälter mit Vorsicht öffnen und handhaben.

 

Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz:

                        Das Produkt ist nicht brennbar.

 

            Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen

                        Nur Behälter verwenden, die speziell für das Produkt zugelassen sind.

                        Getrennt von anderen Chemikalien lagern.

                        Vor Frost schützen.

                        Behälter dicht geschlossen halten.

 

 

 

 

 

 

8. Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstung

                    

Allgemeine Schutzmassnahmen

Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.

Beschmutzte, getränkte Kleidung sofort ausziehen.

Vor den Pausen und bei Arbeitsende Hände waschen.

Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.

 

            Atemschutz

                        Im Normalfall nicht notwendig.

 

            Handschutz

                        Luft und wasserdichte Schutzhandschuhe tragen.

 

                        Zusatzinformation zum Handschutz – Es wurden keine Tests durchgeführt.

Die endgültige Auswahl des Handschuhmaterials muss unter Beachtung der Durchbruchzeiten, Permeationsraten und der Degradation erfolgen. Die Auswahl eines geeigneten Handschuhs ist nicht nur vom Material, sondern auch von weiteren Qualitätsmerkmalen abhängig und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Bei der Zubereitung ist die Beständigkeit von Handschuhmaterialien nicht vorausberechenbar und muss deshalb vor dem Einsatz überprüft werden. Die genaue Durchbruchzeit des Handschuhmaterials ist beim Schutzhandschuhhersteller zu erfahren und einzuhalten.

 

            Augenschutz

Bei Gefahr von Spritzern: Dichtschliessende Schutzbrille mit Seitenschildern (EN 166)

 

            Körperschutz

                        Arbeitsschutzkleidung

 

 

9. Physikalische und chemische Eigenschaften

 

            Aggregatzustand:                                              Flüssig

            Farbe:                                                               Gelb

            Geruch:                                                             Charakteristisch

            pH-Wert unverdünnt:                                           8.5

            Siedepunkt / Siedebereich:                            101°C

            Schmelzpunkt / Schmelzbereich:                        Nicht anwendbar

            Flammpunkt:                                                     Nicht anwendbar

            Explosionsgefahr:                                             Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich

            Dichte (20°C):                                                   1.073 g/ml

            Löslichkeit in Wasser                                        In jedem Verhältnis mischbar

 

 

10. Stabilität und Reaktivität

 

            Stabilität

                        Bei Raumtemperatur unter normalen Anwendungsbestimmungen stabil.

 

            Zu vermeidende Stoffe

                        Kontakt mit anderen Chemikalien vermeiden..

 

            Gefährliche Zersetzungsprodukte

                        Bei Normalbedingungen keine Zersetzung

 

 

11. Angaben zur Toxikologie

 

Primäre Reizwirkung

                        An der Haut                              Nicht Reizend

                        Am Auge                             Es kann eine Reizwirkung auftreten

                        Sensibilisierung:                         Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.

 

 

12. Angaben zur Ökologie

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

 

            Ökotoxizität:                             Keine Daten verfügbar

 

 

13. Hinweise zur Entsorgung

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

Allgemeine Hinweise:             Bei sachgemässer Einleitung geringer Konzentrationen in adaptierte biologische Kläranlagen sind Störungen der Abbauaktivität von Belebtschlamm nicht zu erwarten.

 

 

14. Angaben zum Transport

 

            Kein Gefahrgut

 

 

15. Vorschriften

 

Das Produkt ist nach EG-Richtlinien oder den jeweiligen nationalen Gesetzen eingestuft und gekennzeichnet.

 

           

S-Sätze

                        S 2                    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

S 26             Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.

S 39             Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen

S 46             Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).

 

Wassergefährdungsklasse:

WGK 1 (Selbsteinstufung VwVwS)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Sonstige Angaben

 

Diese Angaben beziehen sich auf das Produkt im Anlieferzustand.

 

MAK = Maximale Arbeitsplatzkonzentration

WGK = Wassergefährdungsklasse

WGK 3             = stark wassergefährdend

WGK 2             = wassergefährdend

WGK 1             = schwach wassergefährdend

 

Ergänzende R-Sätze

 

R 36/37/38             Reizt die Augen, Atmungsorgane und die Haut

            R 43                  Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

 

 

Die hierin enthaltenen Angaben beziehen sich nur auf das bezeichnete Produkt. Sie können jedoch nicht mehr zutreffen, wenn das Produkt zusammen mit anderen Materialien oder in einem Verarbeitungsprozess verwendet wird. Die Aussagen entsprechen unseren Kenntnissen und Erfahren zum angegebenen Zeitpunkt. Es wird jedoch keine Gewähr für Fehlerlosigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit gegeben. Der Verwender muss sich selbst davon überzeugen, dass alle Aussagen für seinen jeweiligen Gebrauch geeignet und vollständig sind. Haftung ausgeschlossen.

Sicherheitsdatenblatt gemäss 2001 / 58 / EG                    Überarbeitet am:             03.01.2009

Gedruckt am:                         03.01.2009

 

JumboCleaner      5460-0001 BfR gemeldet 7027

 

1. Stoff / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

 

            Handelsname

JumboCleaner 5460-0001

 

            Verwendung des Stoffes / der Zubereitung

                        Fettlösender Oberflächenreiniger

 

            Firmenbezeichnung

                        Schmelzeisen

                        Fichtenstrasse 32

                        65527 Niedernhausen im Taunus

 

            Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen

                        030 / 302 30 22

 

            Notrufnummer der Gesellschaft

                        06127 2851

 

 

2. Zusammensetzung / Angaben zu Bestandteilen

 

Konservierungsmittel

Name:                           Natriumhydroxyalkylglycinat

Konzentration:                < 1%

CAS Nr.:                    70161-44-3

EINECS                         2743578

R-Sätze:               R 36-43

Symbole:                      Xi

 

 

            Alle verwendeten Tenside entsprechen der Richtlinie EG 648/2004

            Der Reiniger enthält keine Parfüme.

 

            Der Wortlaut der aufgeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.

           

 

3. Mögliche Gefahren

 

            Für den Menschen:                    Siehe Punkte 11 und 15

            Für die Umwelt:                        Siehe Punkt 12

 

 

4. Erste Hilfe Massnahme

 

            Allgemeine Hinweise

                        Mit Produkt verunreinigte Kleidungsstücke entfernen.

 

            Nach Einatmen

Keine Massnahmen notwendig

 

            Nach Hautkontakt

Mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen.

 

            Nach Augenkontakt

Sofort (mindestens 15 Minuten) mit reichlich Wasser spülen und Arzt konsultieren.

   

 

Nach Verschlucken

Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. Kein Erbrechen herbeiführen, sofort Arzthilfe zuziehen.

 

5. Massnahmen zur Brandbekämpfung

 

            Geeignete Löschmittel

Auf Umgebungsbrand abstimmen

 

            Aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmittel

                        Wasser im Vollstrahl

 

Besondere Gefährdung durch den Stoff, seine Verbrennungsprodukte oder entstehende Gase

                        Bei einem Brand können toxische Pyrolyseprodukte freigesetzt werden.

                        Brandgase nicht einatmen.

 

            Besondere Schutzausrüstung bei der Brandbekämpfung

                        Umluftunabhängiges Atemschutzgerät

 

6. Massnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

 

            Personenbezogene Vorsichtsmassnahmen

Berührung mit den Augen vermeiden.

Ungeschützte Personen fernhalten.

 

            Umweltschutzmassnahmen

                        Nicht unverdünnt in Kanalisation, Gewässer und Erdreich gelangen lassen.

Bei Austritt grösserer Mengen die weitere Ausbreitung durch Eindämmen verhindern.

 

            Verfahren zur Reinigung / Aufnahme

Mit flüssigkeitsbindendem Material aufnehmen.

Restmenge mit viel Wasser spülen.

Kontaminiertes Material als Abfall nach Punkt 13 entsorgen.

 

 

7. Handhabung und Lagerung

 

Hinweise zum sicheren Umgang

Behälter mit Vorsicht öffnen und handhaben.

 

Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz:

                        Das Produkt ist nicht brennbar.

 

            Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen

                        Nur Behälter verwenden, die speziell für das Produkt zugelassen sind.

                        Getrennt von anderen Chemikalien lagern.

                        Vor Frost schützen.

                        Behälter dicht geschlossen halten.

 

 8. Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstung

                    

Allgemeine Schutzmassnahmen

Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.

Beschmutzte, getränkte Kleidung sofort ausziehen.

Vor den Pausen und bei Arbeitsende Hände waschen.

Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.

 

            Atemschutz

                        Im Normalfall nicht notwendig.

 

            Handschutz

                        Luft und wasserdichte Schutzhandschuhe tragen.

 

                        Zusatzinformation zum Handschutz – Es wurden keine Tests durchgeführt.

Die endgültige Auswahl des Handschuhmaterials muss unter Beachtung der Durchbruchzeiten, Permeationsraten und der Degradation erfolgen. Die Auswahl eines geeigneten Handschuhs ist nicht nur vom Material, sondern auch von weiteren Qualitätsmerkmalen abhängig und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Bei der Zubereitung ist die Beständigkeit von Handschuhmaterialien nicht vorausberechenbar und muss deshalb vor dem Einsatz überprüft werden. Die genaue Durchbruchzeit des Handschuhmaterials ist beim Schutzhandschuhhersteller zu erfahren und einzuhalten.

 

            Augenschutz

Bei Gefahr von Spritzern: Dichtschliessende Schutzbrille mit Seitenschildern (EN 166)

 

            Körperschutz

                        Arbeitsschutzkleidung

 

9. Physikalische und chemische Eigenschaften

 

            Aggregatzustand:                                              Flüssig

            Farbe:                                                               Gelb

            Geruch:                                                             Charakteristisch

            pH-Wert unverdünnt:                                           8.1

            Siedepunkt / Siedebereich:                            100.5°C

            Schmelzpunkt / Schmelzbereich:                        Nicht anwendbar

            Flammpunkt:                                                     Nicht anwendbar

            Explosionsgefahr:                                             Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich

            Dichte (20°C):                                                   1.008 g/ml

            Löslichkeit in Wasser                                        In jedem Verhältnis mischbar

  

10. Stabilität und Reaktivität

              Stabilität

                        Bei Raumtemperatur unter normalen Anwendungsbestimmungen stabil.

 

            Zu vermeidende Stoffe

                        Kontakt mit anderen Chemikalien vermeiden..

              Gefährliche Zersetzungsprodukte

                        Bei Normalbedingungen keine Zersetzung

  

11. Angaben zur Toxikologie

 

Primäre Reizwirkung

                        An der Haut                              Nicht Reizend

                        Am Auge                             Es kann eine Reizwirkung auftreten

                        Sensibilisierung:                         Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.

 

12. Angaben zur Ökologie

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

 

            Ökotoxizität:                             Keine Daten verfügbar

 

13. Hinweise zur Entsorgung

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

Allgemeine Hinweise:             Bei sachgemässer Einleitung geringer Konzentrationen in adaptierte biologische Kläranlagen sind Störungen der Abbauaktivität von Belebtschlamm nicht zu erwarten.

 

14. Angaben zum Transport

 

            Kein Gefahrgut

 

15. Vorschriften

 

Das Produkt ist nach EG-Richtlinien oder den jeweiligen nationalen Gesetzen eingestuft und gekennzeichnet.

             

S-Sätze

           S 2                    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

S 26             Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.

S 39             Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen

S 46             Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).

 

Wassergefährdungsklasse:

WGK 1 (Selbsteinstufung VwVwS)

 

 16. Sonstige Angaben

 

Diese Angaben beziehen sich auf das Produkt im Anlieferzustand.

 

MAK = Maximale Arbeitsplatzkonzentration

WGK = Wassergefährdungsklasse

WGK 3             = stark wassergefährdend

WGK 2             = wassergefährdend

WGK 1             = schwach wassergefährdend

 

Ergänzende R-Sätze

 

R 36                  Reizt die Augen

R 43                  Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

 

 

 

Die hierin enthaltenen Angaben beziehen sich nur auf das bezeichnete Produkt. Sie können jedoch nicht mehr zutreffen, wenn das Produkt zusammen mit anderen Materialien oder in einem Verarbeitungsprozess verwendet wird. Die Aussagen entsprechen unseren Kenntnissen und Erfahren zum angegebenen Zeitpunkt. Es wird jedoch keine Gewähr für Fehlerlosigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit gegeben. Der Verwender muss sich selbst davon überzeugen, dass alle Aussagen für seinen jeweiligen Gebrauch geeignet und vollständig sind. Haftung ausgeschlossen.

Sicherheitsdatenblatt gemäss 2001 / 58 / EG                    Überarbeitet am:                03.01.2009

Gedruckt am:                         03.01.2009

 

JUMOMAT          5460-0002   BFR-gemeldet 7027

 

1. Stoff / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

 

            Handelsname

Jumomat

 

            Verwendung des Stoffes / der Zubereitung

                        Fettlösender Oberflächenreiniger

 

            Firmenbezeichnung

                        Schmelzeisen

                        Fichtenstrasse 32

                        65527 Niedernhausen im Taunus

 

            Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen

                        0049 –(0)30 / 302 30 22

 

            Notrufnummer der Gesellschaft

                        0049 (0)6127 2851

 

 

2. Zusammensetzung / Angaben zu Bestandteilen

 

Natriumtripolyphosphat                                  Konservierungsmittel

Konzentration:                <5 %                            Name:                           Natriumhydroxyalkylglycinat

CAS Nr.:                        7758-29-4                  Konzentration:               < 1%

EINECS:                        2318387                         CAS Nr.:                    70161-44-3

R-Sätze:                        R 36/37/38                        EINECS                         2743578

Symbole:                       Xi                                  R-Sätze:               R 36-43

                                                                        Symbole:                      Xi

 

            Alle verwendeten Tenside entsprechen der Richtlinie EG 648/2004

            Der Reiniger enthält keine Parfüme.

 

            Der Wortlaut der aufgeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.

           

 

3. Mögliche Gefahren

 

            Für den Menschen:                    Siehe Punkte 11 und 15

            Für die Umwelt:                        Siehe Punkt 12

 

 

4. Erste Hilfe Massnahme

 

            Allgemeine Hinweise

                        Mit Produkt verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich entfernen.

 

            Nach Einatmen

Für ausreichend Frischluft sorgen.

 

            Nach Hautkontakt

Mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen.

 

            Nach Augenkontakt

Sofort (mindestens 15 Minuten) mit reichlich Wasser spülen und Arzt konsultieren.

 

           

 

Nach Verschlucken

Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. Kein Erbrechen herbeiführen, sofort Arzthilfe zuziehen.

 

 

5. Massnahmen zur Brandbekämpfung  Hier wird die Umgebung eines Brandes gemeint, und nicht das Produkt

 

            Geeignete Löschmittel

Auf Umgebungsbrand abstimmen

 

            Aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmittel

                        Wasser im Vollstrahl

 

Besondere Gefährdung durch den Stoff, seine Verbrennungsprodukte oder entstehende Gase

                        Bei einem Brand können toxische Pyrolyseprodukte freigesetzt werden.

                        Brandgase nicht einatmen.

 

            Besondere Schutzausrüstung bei der Brandbekämpfung

                        Umluftunabhängiges Atemschutzgerät

 6. Massnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

 

            Personenbezogene Vorsichtsmassnahmen

Berührung mit den Augen vermeiden.

Ungeschützte Personen fernhalten.

Für ausreichende Lüftung sorgen.

 

            Umweltschutzmassnahmen

                        Nicht unverdünnt in Kanalisation, Gewässer und Erdreich gelangen lassen.

Bei Austritt grösserer Mengen die weitere Ausbreitung durch Eindämmen verhindern.

 

            Verfahren zur Reinigung / Aufnahme

Mit flüssigkeitsbindendem Material aufnehmen.

Restmenge mit viel Wasser spülen.

Kontaminiertes Material als Abfall nach Punkt 13 entsorgen.

 

 

7. Handhabung und Lagerung

 

Hinweise zum sicheren Umgang

Behälter mit Vorsicht öffnen und handhaben.

 

Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz:

                        Das Produkt ist nicht brennbar.

 

            Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen

                        Nur Behälter verwenden, die speziell für das Produkt zugelassen sind.

                        Getrennt von anderen Chemikalien lagern.

                        Vor Frost schützen.

                        Behälter dicht geschlossen halten.

 

 8. Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstung

                    

Allgemeine Schutzmassnahmen

Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.

Beschmutzte, getränkte Kleidung sofort ausziehen.

Vor den Pausen und bei Arbeitsende Hände waschen.

Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.

 

            Atemschutz

                        Im Normalfall nicht notwendig.

 

            Handschutz

                        Luft und wasserdichte Schutzhandschuhe tragen.

 

                        Zusatzinformation zum Handschutz – Es wurden keine Tests durchgeführt.

Die endgültige Auswahl des Handschuhmaterials muss unter Beachtung der Durchbruchzeiten, Permeationsraten und der Degradation erfolgen. Die Auswahl eines geeigneten Handschuhs ist nicht nur vom Material, sondern auch von weiteren Qualitätsmerkmalen abhängig und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Bei der Zubereitung ist die Beständigkeit von Handschuhmaterialien nicht vorausberechenbar und muss deshalb vor dem Einsatz überprüft werden. Die genaue Durchbruchzeit des Handschuhmaterials ist beim Schutzhandschuhhersteller zu erfahren und einzuhalten.

 

            Augenschutz

Bei Gefahr von Spritzern: Dichtschliessende Schutzbrille mit Seitenschildern (EN 166)

 

            Körperschutz

                        Arbeitsschutzkleidung

 

 

9. Physikalische und chemische Eigenschaften

 

            Aggregatzustand:                                              Flüssig

            Farbe:                                                               Gelb

            Geruch:                                                             Charakteristisch

            pH-Wert unverdünnt:                                           8.5

            Siedepunkt / Siedebereich:                            101°C

            Schmelzpunkt / Schmelzbereich:                        Nicht anwendbar

            Flammpunkt:                                                     Nicht anwendbar

            Explosionsgefahr:                                             Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich

            Dichte (20°C):                                                   1.073 g/ml

            Löslichkeit in Wasser                                        In jedem Verhältnis mischbar

 

 

10. Stabilität und Reaktivität

              Stabilität

                        Bei Raumtemperatur unter normalen Anwendungsbestimmungen stabil.

 

            Zu vermeidende Stoffe

                        Kontakt mit anderen Chemikalien vermeiden..

 

            Gefährliche Zersetzungsprodukte

                        Bei Normalbedingungen keine Zersetzung

 

11. Angaben zur Toxikologie

 

Primäre Reizwirkung

                        An der Haut                              Nicht Reizend

                        Am Auge                             Es kann eine Reizwirkung auftreten

                        Sensibilisierung:                         Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.

 12. Angaben zur Ökologie

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

 

            Ökotoxizität:                             Keine Daten verfügbar

 

 

13. Hinweise zur Entsorgung

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

Allgemeine Hinweise:             Bei sachgemässer Einleitung geringer Konzentrationen in adaptierte biologische Kläranlagen sind Störungen der Abbauaktivität von Belebtschlamm nicht zu erwarten.

 

 

14. Angaben zum Transport

 

            Kein Gefahrgut

 

 

15. Vorschriften

 

Das Produkt ist nach EG-Richtlinien oder den jeweiligen nationalen Gesetzen eingestuft und gekennzeichnet.

 

S-Sätze

           S 2                    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

S 26             Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.

S 39             Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen

S 46             Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).

 

Wassergefährdungsklasse:

WGK 1 (Selbsteinstufung VwVwS)

  

16. Sonstige Angaben

 

Diese Angaben beziehen sich auf das Produkt im Anlieferzustand.

 

MAK = Maximale Arbeitsplatzkonzentration

WGK = Wassergefährdungsklasse

WGK 3             = stark wassergefährdend

WGK 2             = wassergefährdend

WGK 1             = schwach wassergefährdend

 

Ergänzende R-Sätze

 

R 36/37/38             Reizt die Augen, Atmungsorgane und die Haut

            R 43                  Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

 

Die hierin enthaltenen Angaben beziehen sich nur auf das bezeichnete Produkt. Sie können jedoch nicht mehr zutreffen, wenn das Produkt zusammen mit anderen Materialien oder in einem Verarbeitungsprozess verwendet wird. Die Aussagen entsprechen unseren Kenntnissen und Erfahren zum angegebenen Zeitpunkt. Es wird jedoch keine Gewähr für Fehlerlosigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit gegeben. Der Verwender muss sich selbst davon überzeugen, dass alle Aussagen für seinen jeweiligen Gebrauch geeignet und vollständig sind. Haftung ausgeschlossen.

 

Sicherheitsdatenblatt gemäss 2001 / 58 / EG                    Überarbeitet am:               03.01.2009

Gedruckt am:                         03.01.2009

 

Jumomat Spezial Waffenreiniger 5460-0008   

 

1. Stoff / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

 

            Handelsname

Jumomat Spezial Waffenreiniger  (5460-0008)

 

            Verwendung des Stoffes / der Zubereitung

                        Fettlösender Oberflächenreiniger

 

            Firmenbezeichnung

                        Schmelzeisen

                        Fichtenstrasse 32

                        65527 Niedernhausen im Taunus

 

            Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen

                        0049 –(0)30 / 302 30 22

 

            Notrufnummer der Gesellschaft

                        0049 (0)6127 2851

 

 

2. Zusammensetzung / Angaben zu Bestandteilen

 

Natriumtripolyphosphat                                  Konservierungsmittel

Konzentration:                <5 %                            Name:                           Natriumhydroxyalkylglycinat

CAS Nr.:                        7758-29-4                  Konzentration:               < 1%

EINECS:                        2318387                         CAS Nr.:                    70161-44-3

R-Sätze:                        R 36/37/38                        EINECS                         2743578

Symbole:                       Xi                                  R-Sätze:               R 36-43

                                                                        Symbole:                      Xi

 

            Alle verwendeten Tenside entsprechen der Richtlinie EG 648/2004

            Der Reiniger enthält keine Parfüme.

 

            Der Wortlaut der aufgeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.

           

 

3. Mögliche Gefahren

 

            Für den Menschen:                    Siehe Punkte 11 und 15

            Für die Umwelt:                        Siehe Punkt 12

 

 

4. Erste Hilfe Massnahme

 

            Allgemeine Hinweise

                        Mit Produkt verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich entfernen.

 

            Nach Einatmen

Für ausreichend Frischluft sorgen.

 

            Nach Hautkontakt

Mit Wasser und Seife abwaschen und gut nachspülen.

 

            Nach Augenkontakt

Sofort (mindestens 15 Minuten) mit reichlich Wasser spülen und Arzt konsultieren.

         

 

Nach Verschlucken

Mund ausspülen und reichlich Wasser nachtrinken. Kein Erbrechen herbeiführen, sofort Arzthilfe zuziehen.

 

 

5. Massnahmen zur Brandbekämpfung         Umgebungsbrand

 

            Geeignete Löschmittel

Auf Umgebungsbrand abstimmen

 

            Aus Sicherheitsgründen ungeeignete Löschmittel

                        Wasser im Vollstrahl

 

Besondere Gefährdung durch den Stoff, seine Verbrennungsprodukte oder entstehende Gase

                        Bei einem Brand können toxische Pyrolyseprodukte freigesetzt werden.

                        Brandgase nicht einatmen.

 

            Besondere Schutzausrüstung bei der Brandbekämpfung

                        Umluftunabhängiges Atemschutzgerät

 

6. Massnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

 

            Personenbezogene Vorsichtsmassnahmen

Berührung mit den Augen vermeiden.

Ungeschützte Personen fernhalten.

Für ausreichende Lüftung sorgen.

 

            Umweltschutzmassnahmen

                        Nicht unverdünnt in Kanalisation, Gewässer und Erdreich gelangen lassen.

Bei Austritt grösserer Mengen die weitere Ausbreitung durch Eindämmen verhindern.

 

            Verfahren zur Reinigung / Aufnahme

Mit flüssigkeitsbindendem Material aufnehmen.

Restmenge mit viel Wasser spülen.

Kontaminiertes Material als Abfall nach Punkt 13 entsorgen.

 

 

7. Handhabung und Lagerung

 

Hinweise zum sicheren Umgang

Behälter mit Vorsicht öffnen und handhaben.

 

Hinweise zum Brand- und Explosionsschutz:

                        Das Produkt ist nicht brennbar.

 

            Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen

                        Nur Behälter verwenden, die speziell für das Produkt zugelassen sind.

                        Getrennt von anderen Chemikalien lagern.

                        Vor Frost schützen.

                        Behälter dicht geschlossen halten.

 

 

8. Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstung

                    

Allgemeine Schutzmassnahmen

Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.

Beschmutzte, getränkte Kleidung sofort ausziehen.

Vor den Pausen und bei Arbeitsende Hände waschen.

Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.

 

            Atemschutz

                        Im Normalfall nicht notwendig.

 

            Handschutz

                        Luft und wasserdichte Schutzhandschuhe tragen.

 

                        Zusatzinformation zum Handschutz – Es wurden keine Tests durchgeführt.

Die endgültige Auswahl des Handschuhmaterials muss unter Beachtung der Durchbruchzeiten, Permeationsraten und der Degradation erfolgen. Die Auswahl eines geeigneten Handschuhs ist nicht nur vom Material, sondern auch von weiteren Qualitätsmerkmalen abhängig und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Bei der Zubereitung ist die Beständigkeit von Handschuhmaterialien nicht vorausberechenbar und muss deshalb vor dem Einsatz überprüft werden. Die genaue Durchbruchzeit des Handschuhmaterials ist beim Schutzhandschuhhersteller zu erfahren und einzuhalten.

 

            Augenschutz

Bei Gefahr von Spritzern: Dichtschliessende Schutzbrille mit Seitenschildern (EN 166)

 

            Körperschutz

                        Arbeitsschutzkleidung

 

 

9. Physikalische und chemische Eigenschaften

 

            Aggregatzustand:                                              Flüssig

            Farbe:                                                               Gelb

            Geruch:                                                             Charakteristisch

            pH-Wert unverdünnt:                                           8.5

            Siedepunkt / Siedebereich:                            101°C

            Schmelzpunkt / Schmelzbereich:                        Nicht anwendbar

            Flammpunkt:                                                     Nicht anwendbar

            Explosionsgefahr:                                             Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich

            Dichte (20°C):                                                   1.073 g/ml

            Löslichkeit in Wasser                                        In jedem Verhältnis mischbar

 

Form: flüssig

Farbe: rotbraun

Geruch: gewürzartig

 


Wert/Bereich Einheit Methode

 

Zustandsänderung:

 

Schmelzpunkt/Schmelzbereich:               nicht bestimmt.

 

Siedepunkt/Siedebereich:                                    100°C +-1°

 

Flammpunkt:                                                nicht anwendbar

 

Selbstentzündlichkeit:                               Das Produkt ist nicht selbstentzündlich.

 

Explosionsgefahr:                                       Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.

 

Spezifisches Gewicht:                               1,01 (H2O=1

 

Dichte:                                                          bei 20°C          975 kg/m³

 

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit:

Wasser:                                                         vollständig wasserlöslich

 

Ph-Wert (100gll):                                          bei 20°C           7,5

 

 

Viskosität dynamisch:                                  nicht bestimmt

 

10. Stabilität und Reaktivität

 

            Stabilität

                        Bei Raumtemperatur unter normalen Anwendungsbestimmungen stabil.

 

            Zu vermeidende Stoffe

                        Kontakt mit anderen Chemikalien vermeiden..

 

            Gefährliche Zersetzungsprodukte

                        Bei Normalbedingungen keine Zersetzung

 

 

11. Angaben zur Toxikologie

 

Primäre Reizwirkung

                        An der Haut                              Nicht Reizend

                        Am Auge                             Es kann eine Reizwirkung auftreten

                        Sensibilisierung:                         Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.

 

 

12. Angaben zur Ökologie

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

 

            Ökotoxizität:                             Keine Daten verfügbar

 

 

13. Hinweise zur Entsorgung

 

Aquatische Toxizität:                Keine Daten verfügbar

Allgemeine Hinweise:             Bei sachgemässer Einleitung geringer Konzentrationen in adaptierte biologische Kläranlagen sind Störungen der Abbauaktivität von Belebtschlamm nicht zu erwarten.

 

 

14. Angaben zum Transport

 

            Kein Gefahrgut

 

 

15. Vorschriften

 

Das Produkt ist nach EG-Richtlinien oder den jeweiligen nationalen Gesetzen eingestuft und gekennzeichnet.

 

           

S-Sätze

                        S 2                    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

S 26             Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.

S 39             Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen

S 46             Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. (wenn möglich dieses Etikett vorzeigen).

 

Wassergefährdungsklasse:

WGK 1 (Selbsteinstufung VwVwS)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Sonstige Angaben

 

Diese Angaben beziehen sich auf das Produkt im Anlieferzustand.

 

MAK = Maximale Arbeitsplatzkonzentration

WGK = Wassergefährdungsklasse

WGK 3             = stark wassergefährdend

WGK 2             = wassergefährdend

WGK 1             = schwach wassergefährdend

 

Ergänzende R-Sätze

 

R 36/37/38             Reizt die Augen, Atmungsorgane und die Haut

            R 43                  Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

 

 

Die hierin enthaltenen Angaben beziehen sich nur auf das bezeichnete Produkt. Sie können jedoch nicht mehr zutreffen, wenn das Produkt zusammen mit anderen Materialien oder in einem Verarbeitungsprozess verwendet wird. Die Aussagen entsprechen unseren Kenntnissen und Erfahren zum angegebenen Zeitpunkt. Es wird jedoch keine Gewähr für Fehlerlosigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit gegeben. Der Verwender muss sich selbst davon überzeugen, dass alle Aussagen für seinen jeweiligen Gebrauch geeignet und vollständig sind. Haftung ausgeschlossen.

 

SICHERHEITSDATENBLATT DOOGSAN Säureneutralisator

UBA: 5460-0006

überarbeitet am Druckdatum: 14. August 2008                       gemäß 91/155/EU        

 

 

 

1 Stoff-Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

 

Angaben zum Produkt

 

Handelsname: DOOGSAN

 

Hersteller/Lieferant

Schmelzeisen,  Reinigungsmittel,Fichtenstraße 32,  65527 Niedernhausen/Taunus, Telefon 06127-2851,

Fax 06127-91001

Beschreibung Datenblatt www.jumbocleaner.de laut EU Vorschriften 10.2005

 

Auskunftgebender Bereich:

Schmelzeisen

Produktsicherheit

Notfallauskunft:

BRD

2 Zusammensetzung/Angaben zu den Bestandteilen

 

Chemische Charakterisierung:

 

Beschreibung:

Wasserlösliches Konzentrat für Geruchsneutralisierung mit folgenden Bestandteilen:

Ätherische Öle, natürliche Extrakte, Glucose, Saccharose, Dextrin, Harnstoff, Essigsäure, Natriumacetat, Calciumacetat, Milchsäure, Natriumlactat, Calciumlactat, Zitronensäure, Natriumcitrat, Calciumcitrat, Wasser, Enzyme: Oxido-Reductasen, Transferasen, Hydrolasen, Lyasen, Isomerasen, Ligasen, Kaustische Soda

Gefährliche Inhaltsstoffe:

CAS-Nr.           Bezeichnung                                    %                     Kennb. R-Sätze

Entfällt

 

3 Mögliche Gefahren

 

Gefahrenbezeichnung: entfällt

Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt: entfällt

Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen.

 

4 Erste-Hilfe-Maßnahmen

 

Allgemeine Hinweise:

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Nach Einatmen: Entfällt

Nach Hautkontakt: Kann nach längerem Kontakt milde Reizungen hervorrufen. Mit Wasser gründlich abwaschen.

Nach Augenkontakt: Kann milde Reizungen hervorrufen. Augen bei geöffnetem Lidspalt 15 Minuten mit fließendem Wasser spülen. Bei anhaltender Irritation Arzt konsultieren.

Nach Verschlucken: Reichlich Wasser nachtrinken. Bei anhaltenden Irritationen Arzt konsultieren.

 

 SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 14. August 2008                    gemäß 91/155/EU  überarbeitet am 14. August 2008

 

Handelsname: DOOGSAN

 

 

5 Maßnahmen zur Brandbekämpfung

 

Geeignete Löschmittel:

Wasser, Schaum, Kohlendioxid, trockene Chemikalien.

Besondere Schutzausrüstung: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

 

6 Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

 

Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen: Möglichst direkten Kontakt mit Augen vermeiden.

Umweltschutzmaßnahmen: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Verfahren zur Reinigung/Aufnahme: Keine besonderen Verfahren erforderlich.

Zusätzliche Hinweise: Es werden keine gefährliche Stoffe freigesetzt.

 

7 Handhabung und Lagerung

 

Handhabung:

Hinweise zum sicheren Umgang: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Hinweise zum Brand und Explosionsschutz: Es gelten die allgemeinen Sicherheitsvorschriften.

 

Lagerung:

Anforderung an Lagerräume und Behälter: Kühl und trocken.

Zusammenlagerungshinweise: Nicht erforderlich.

Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen:

Min. 0°C, max. 54°C, vor Frost schützen. Vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Lagerklasse:

VbF-Klasse.   Entfällt

 

8 Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstung

 

Zusätzliche Hinweise zur Gestaltung technischer Anlagen:

Keine weiteren Angaben. Siehe Punkt 7

 

Bestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu überwachenden Grenzwerten:

Das Produkt enthält keine relevanten Mengen von Stoffen mit arbeitsplatzbezogenen, und zu überwachenden Grenzwerten.

Zusätzliche Hinweise:

Keine besonderen Hinweise.

 

Persönliche Schutzausrüstung:

Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen:

Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Flüssigkeiten sind zu beachten.

Berührung mit den Augen vermeiden.

Atemschutz: Nicht erforderlich.

Handschutz: Schutzhandschuhe empfehlenswert.

Augenschutz: Beim Umfüllen Schutzbrille empfehlenswert.

 

 

SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 14. August 2008      gemäß 91/155/EU                  überarbeitet am 14. August 2008

 

Handelsname: DOOGSAN

 

 

9 Physikalische und chemische Eigenschaften

 


Form: flüssig

Farbe: rotbraun

Geruch: gewürzartig

 


Wert/Bereich Einheit Methode

 

Zustandsänderung:

 

Schmelzpunkt/Schmelzbereich:               nicht bestimmt.

 

Siedepunkt/Siedebereich:                                    100°C +-1°

 

Flammpunkt:                                                nicht anwendbar

 

Selbstentzündlichkeit:                               Das Produkt ist nicht selbstentzündlich.

 

Explosionsgefahr:                                       Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.

 

Spezifisches Gewicht:                               1,01 (H2O=1

 

Dichte:                                                          bei 20°C          975 kg/m³

 

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit:

Wasser:                                                         vollständig wasserlöslich

 

Ph-Wert (100gll):                                          bei 20°C           7,5

 

Viskosität dynamisch:                                  nicht bestimmt

 

10 Stabilität und Reaktivität

 

Thermische Zersetzung / zu vermeidende Bedingungen:

Thermische Zersetzung: keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Verwendung.

Gefährliche Reaktionen: Keine gefährlichen Reaktionen bekannt.

Gefährliche Zersetzungsprodukte: Stark oxidierende Produkte meiden.

 SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 14.August 2008                            gemäß 91/155/EU            überarbeitet am 14.August 2008

 

Handelsname: DOOGSAN

 

11 Angaben zur Toxikologie

 

Akute Toxizität:

Primäre Reizwirkung:

An der Haut:               Bei längerem direkten Kontakt leichte Reizung möglich.

Am Auge:                    Bei längerem direkten Kontakt leichte Reizung möglich.

Sensibilisierung:      Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.

 

Zusätzliche toxikologische Hinweise:

Das Produkt ist nicht kennzeichnungspflichtig aufgrund des Berechnungsverfahrens der Allgemeinen Einstufungsrichtlinie für Zubereitungen der EG in der letztgültigen Fassung.

Bei sachgemäßem Umgang und bestimmungsgemäßer Verwendung verursacht das Produkt nach unseren Erfahrungen und den uns vorliegenden Informationen keine gesundheitsschädlichen Wirkungen.

 

12 Angaben zur Ökologie:

 

Allgemeine Hinweise:

Wassergefährdungsklasse 0 (Selbsteinstufung): Produkt unterstützt den biologischen Abbau organischer Stoffe durch Abgabe von Sauerstoff.

 

13 Hinweise zur Entsorgung:

 

Produkt:

Empfehlung: Keine besonderen Anmerkungen.

 

Ungereinigte Verpackungen:

Empfehlung: Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

Empfohlenes Reinigungsmittel: Wasser

 

 

14 Angaben zum Transport:

 

Landtransport ADR/RID und GGVS/GGVE (grenzüberschreitend/Inland):

ADR/RID-GGVS/E Klasse: OK

Seeschifftransport IMDG/GGVSee: OK

IMDG/GGVSee Klasse: -

Marine pollutant:         OK

Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR:

ICAO/IATA Klasse: - OK

 

Transport/Weitere Angaben: Kein Gefahrengut nach obigen Verordnungen

 

 SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 14.August 2008             gemäß 91/155/EU            überarbeitet am 14.August 2008

 

Handelsname: DOOGSAN

 

 

15 Vorschriften:

 

Kennzeichnung nach EWG-Richtlinien:

Der Stoff ist nicht kennzeichnungspflichtig nach EG-Listen oder sonstigen uns bekannten Literaturquellen.

Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

 

Nationale Vorschriften:

Klassifizierung nach VbF:  Entfällt

Wassergefährdungsklasse:           WGK 0 (Selbsteinstufung): nicht gefährdend.

 

16 Sonstige Angaben:

 

Die Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse, sie stellen jedoch keine Zusicherung von Produkteigenschaften dar und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis.

                       

 

Datenblatt ausstellender Bereich:

Abt. Produktsicherheit.

 

 

Das Produkt ist kein Gefahrgut, und kann ohne Probleme transportiert werden .

 

No toxology Product. Ok for Airplanetransport.

Säureneutralisator DOOGSAN

 

SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 30.08.2002                       gemäß 91/155/EWG                    überarbeitet am    03.01.2009

 

 

 

1 Stoff-Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

 

Angaben zum Produkt

 

Handelsname: DOOGSAN Säureneutralisator

 

Hersteller/Lieferant

Schmelzeisen,  Reinigungsmittel,Fichtenstraße 32,  65527 Niedernhausen/Taunus, Telefon 06127-2851, Fax 06127-91001

 

Auskunftgebender Bereich:

Schmelzeisen

Produktsicherheit

Notfallauskunft:

BRD

2 Zusammensetzung/Angaben zu den Bestandteilen

 

Chemische Charakterisierung:

 

Beschreibung:

Reines Natriumhydrogencarbonat >20%, weiches Wasser, 0,01 lebensmittelechter Farbstoff, 0,01 Doogsan Geruchskatalysator

Gefährliche Inhaltsstoffe: keine

CAS-Nr.           Bezeichnung                                     %                     Kennb. R-Sätze

Entfällt keine

 

3 Mögliche Gefahren

 

Gefahrenbezeichnung: entfällt

Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt: entfällt

Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen.

 

4 Erste-Hilfe-Maßnahmen

 

Allgemeine Hinweise:

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Nach Einatmen: Entfällt

Nach Hautkontakt: Mit Wasser abwaschen.

Nach Augenkontakt: Kann milde Reizungen hervorrufen. Augen bei geöffnetem Lidspalt 15 Minuten mit fließendem Wasser spülen. Bei anhaltender Irritation Arzt konsultieren.

Nach Verschlucken: Reichlich Wasser nachtrinken. Bei anhaltenden Irritationen Arzt konsultieren. Normalerweise bei kleinen Mengen ungefährlich

 

 

 

 

 

 

 

SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 30.08.2002                      gemäß 91/155/EWG                    überarbeitet am 30.08.2002

 

Handelsname:  DOOGSAN  Säureneutralisator

 

 

 

5 Maßnahmen zur Brandbekämpfung

 

Geeignete Löschmittel:

Nicht notwendig da wässerige unbrennbare Lösung

Besondere Schutzausrüstung: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

 

6 Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung

 

Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen: Möglichst direkten Kontakt mit Augen vermeiden.

Umweltschutzmaßnahmen: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Verfahren zur Reinigung/Aufnahme: Keine besonderen Verfahren erforderlich.

Zusätzliche Hinweise: Es werden keine gefährliche Stoffe freigesetzt.

 

7 Handhabung und Lagerung

 

Handhabung:

Hinweise zum sicheren Umgang: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.

Hinweise zum Brand und Explosionsschutz: Es gelten die allgemeinen Sicherheitsvorschriften.

 

Lagerung:

Anforderung an Lagerräume und Behälter: Kühl und trocken.

Zusammenlagerungshinweise: Nicht erforderlich.

Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen:

Min. 0°C, max. 54°C, vor Frost schützen. Vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Lagerklasse:

VbF-Klasse.   Entfällt

 

8 Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstung

 

Zusätzliche Hinweise zur Gestaltung technischer Anlagen:

Keine weiteren Angaben. Siehe Punkt 7

 

Bestandteile mit arbeitsplatzbezogenen, zu überwachenden Grenzwerten:

Das Produkt enthält keine relevanten Mengen von Stoffen mit arbeitsplatzbezogenen, und zu überwachenden Grenzwerten.

Zusätzliche Hinweise:

Keine besonderen Hinweise.

 

Persönliche Schutzausrüstung:

Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen:

Die üblichen Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Flüssigkeiten sind zu beachten.

Berührung mit den Augen vermeiden.

Atemschutz: Nicht erforderlich.

Handschutz: Schutzhandschuhe empfehlenswert.

Augenschutz: Beim Umfüllen Schutzbrille empfehlenswert.

 

SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 30.08.2002                       gemäß 91/155/EWG                    überarbeitet am 30.08.2002

 

Handelsname: DOOGSAN Säureneutralisator

 

 

 

9 Physikalische und chemische Eigenschaften

 

Form: flüssig

Farbe: rose

Geruch: gewürzartig oder je nach Wunsch geruchsneutral

 


Wert/Bereich Einheit Methode

 

Zustandsänderung:

 

Schmelzpunkt/Schmelzbereich:               nicht bestimmt.

 

Siedepunkt/Siedebereich:                                    100°C +-1°

 

Flammpunkt:                                                nicht anwendbar

 

Selbstentzündlichkeit:                               Das Produkt ist nicht selbstentzündlich.

 

Explosionsgefahr:                                       Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.

 

Spezifisches Gewicht:                               1,01 (H2O=1

 

Dichte:                                                          bei 20°C          975 kg/m³

 

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit:

Wasser:                                                         vollständig wasserlöslich

 

Ph-Wert (100gll):                                          bei 20°C           7,5

 

 

Viskosität dynamisch:                                  nicht bestimmt


Form: flüssig

Farbe: rose

Geruch: gewürzartig oder je nach Wunsch geruchsneutral

 


Wert/Bereich Einheit Methode

 

Zustandsänderung:

 

Schmelzpunkt/Schmelzbereich:               nicht bestimmt.

 

Siedepunkt/Siedebereich:                                    100°C +-1°

 

Flammpunkt:                                                nicht anwendbar

 

Selbstentzündlichkeit:                               Das Produkt ist nicht selbstentzündlich.

 

Explosionsgefahr:                                       Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich.

 

Spezifisches Gewicht:                               1,01 (H2O=1

 

Dichte:                                                          bei 20°C          975 kg/m³

 

Löslichkeit in / Mischbarkeit mit:

Wasser:                                                         vollständig wasserlöslich

 

Ph-Wert (100gll):                                          bei 20°C           7,5

 

Viskosität dynamisch:                                  nicht bestimmt

 

 

 

10 Stabilität und Reaktivität

 

Thermische Zersetzung / zu vermeidende Bedingungen:

Thermische Zersetzung: keine Zersetzung bei bestimmungsgemäßer Verwendung.

Gefährliche Reaktionen: Keine gefährlichen Reaktionen bekannt.

Gefährliche Zersetzungsprodukte: Stark oxidierende Produkte meiden.

  

SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 30.08.2002                       gemäß 91/155/EWG                    überarbeitet am 30.08.2002

 

Handelsname:  DOOGSAN Säureneutralisator

 

 

11 Angaben zur Toxikologie

 

Akute Toxizität:

Primäre Reizwirkung:

An der Haut:               Bei längerem direkten Kontakt wirkt entfettend

Am Auge:                    Bei längerem direkten Kontakt leichte Reizung möglich.

Sensibilisierung:      Keine sensibilisierende Wirkung bekannt.

 

Zusätzliche toxikologische Hinweise:

Das Produkt ist nicht kennzeichnungspflichtig aufgrund des Berechnungsverfahrens der Allgemeinen Einstufungsrichtlinie für Zubereitungen der EG in der letztgültigen Fassung.

Bei sachgemäßem Umgang und bestimmungsgemäßer Verwendung verursacht das Produkt nach unseren Erfahrungen und den uns vorliegenden Informationen keine gesundheitsschädlichen Wirkungen.

 

12 Angaben zur Ökologie:

 

Allgemeine Hinweise:

Wassergefährdungsklasse 0 (Selbsteinstufung): Produkt unterstützt den biologischen Abbau organischer Stoffe durch Abgabe von Sauerstoff.

 

13 Hinweise zur Entsorgung:

 

Produkt:

Empfehlung: Keine besonderen Anmerkungen.

 

Ungereinigte Verpackungen:

Empfehlung: Entsorgung gemäß den behördlichen Vorschriften.

Empfohlenes Reinigungsmittel: Wasser

 

 

14 Angaben zum Transport:

 

Landtransport ADR/RID und GGVS/GGVE (grenzüberschreitend/Inland):

ADR/RID-GGVS/E Klasse: -

Seeschifftransport IMDG/GGVSee:

IMDG/GGVSee Klasse: -

Marine pollutant:         

Lufttransport ICAO-TI und IATA-DGR:

ICAO/IATA Klasse: -

 

Transport/Weitere Angaben: Kein Gefahrengut nach obigen Verordnungen

 SICHERHEITSDATENBLATT

 

Druckdatum: 30.08.2002                       gemäß 91/155/EWG                    überarbeitet am 30.08.2002

 

Handelsname:   DOOGSAN Säureneutralisator

 

 

15 Vorschriften:

 

Kennzeichnung nach EWG-Richtlinien:

Der Stoff ist nicht kennzeichnungspflichtig nach EG-Listen oder sonstigen uns bekannten Literaturquellen.

Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

 

Nationale Vorschriften:

Klassifizierung nach VbF:  Entfällt

Wassergefährdungsklasse:           WGK 0 (Selbsteinstufung): nicht gefährdend.

 

 

16 Sonstige Angaben:

 

Die Angaben stützen sich auf den heutigen Stand unserer Kenntnisse, sie stellen jedoch keine Zusicherung von Produkteigenschaften dar und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis.

     

                       

 

Datenblatt ausstellender Bereich:

Abt. Produktsicherheit.

 

 

 


Das Produkt ist kein Gefahrgut, und kann ohne Probleme transportiert werden .

 

 

No toxology Product. Ok for Airplanetransport.

zurück zur Seite 1

Alle anderen Sicherheitsdatenblätter  können auf Wunsch auf dem schnellsten Weg an Sie gesendet werden.Bitte jumomat(ät)web.de senden. Wir schicken Ihnen das gewünschte Sicherheitsdatenblatt sofort zu. In dringenden Fällen Tel.:0049 - (0)6127-285-1  Nach Dienstschluß 0049 (0)173-527-6454

zurück zur Homepage